Textversion

Sie sind hier: 

>> Aktuell  >> Workshops  >> 2009 gehalten 

  |  

Disclaimer

  |  

Kontakt

  |  

Sitemap

  |  

Therapeuten

  |  

HONcode

  |  

Impressum

  |

2009 gehalten

ICCMO Wintertagung 2009 in Würzburg (6.2. - 8.2.)

Workshop mit Dr. Andreas Oberhofer und Dr. Theo Saxer: Samstag 9.00 - 12.30 Uhr

Dr. Andreas Oberhofer beschäftigt sich seit 25 Jahren mit der Thermoregulationsdiagnostik. Im Laufe intensiver theoretischer und praktischer Tätigkeit konnte er mit der Integration der Einzelzahnmessung schließlich die thermische Vektoranalyse entwickeln ("Thermische Vektoranalyse nach Oberhofer").
Mit dieser Neuentwicklung kann die Diagnose und Therapie der CMD und ihrer mannigfaltigen Ursachen sichtbar gemacht werden.
Besonders die Wechselbeziehungen des stomatognathen Systems zu den Kopfgelenken, Wirbelsäule und Becken sowie die mögliche Differenzierung auf- bzw. absteigender Läsionen macht die Methode der thermischen Vektoranalyse unverzichtbar im Rahmen einer kausalen Diagnostik der CMD und der daraus resultierenden Therapieschritte.
Die in der thermischen Vektoranalyse gefundenen Störungen finden sich in der Messung mit dem K-7 bestätigt!
Eine wesentliche diagnostische Basis neben der Computerregulationsthermographie CRT mit Vektoranalyse besteht in einer modifizierten Eingangsuntersuchung nach F.X. Mayr und den Grundlagen der Osteopathie bzw. Cranio-Sakraltherapie.
Therapeutische Folgerungen sind eine intensive Zusammenarbeit zwischen Arzt, Zahnarzt, Osteopathen und anderen notwendigen Fachdisziplinen.
Diese Zusammenarbeit von Dr. Oberhofer und Dr. Theo Saxer besteht seit über 20 Jahren, die Integration der Myozentrik ist ein entscheidender Schritt zum heute vorliegenden Gesamtkonzept! Theoretische sowie konkrete gemeinsame Patientenfälle werden vorgestellt.

Aus: ICCMO Express, Jahrgang 14 / Ausgabe 2

Tagungshotel:
Novotel Würzburg
Eichstrasse 2
D 97070 Würzburg
www.novotel.com