Textversion

Sie sind hier: 

>> Homöopathie  >> Seelentherapie 

  |  

Disclaimer

  |  

Kontakt

  |  

Sitemap

  |  

Therapeuten

  |  

HONcode

  |  

Impressum

  |

Die Seele ist von allen Heilmitteln das stärkste

Die Seele ist von allen Giften das stärkste


Dieser wunderbare Satz von Novalis - "einem meiner Helden" - hat mich über den Begiff des Pharmakon inspiriert zu seiner Umkehr, so sage ich also: "Die Seele ist von allen Arzneien die stärkste." AO. Denn Pharmakon heißt sowohl Giftmittel als auch Heilmittel. Das Pharmakon macht krank und heilt, es tötet und bringt Leben.

Diese Ambivalenz ist Macht in 2 Richtungen. Deshalb lebt jeder Arzt allein schon durch die "Pharmaka", die er verschreibt, in dem Spannungsfeld zwischen Tod und Leben. Das sollte jedem Arzt und Patienten klar sein, dem Arzt, dass er Mittler ist in einer Zwischenwelt und Richtung gibt durch die Macht seiner Arznei und dem Patienten, dass seine Medizin sowohl Arznei als auch Gift sei.

Von der Betäubung des Alltags

Doch heute leben wir schon in einer Betäubung des Alltags. Es kann jedoch nicht ärztliches Interesse sein eine gänzlich krank gewordene Gesellschaft durch die Verschreibung von Psychopharmaka aufrecht zu erhalten und damit zwangsläufig zu sanktionieren.

Ich prangere eine Gesellschaftsform an, der der Mensch nicht mehr wichtig ist, deren Werte nur mehr in materieller Fiktion bestehen und die dabei täglich den Tod vergisst. Dieser ist nämlich unser bester Freund. Ich habe ihn kennen gelernt und er gibt mir Ruhe und Frieden durch die Gewissheit, dass ich meine Tage nicht am Abend bedaure, sondern weiß, das sie in seinem Angesicht gut gelebt waren.

Seelentherapie ist als erstes die ehrfürchtige Begegnung mit dem einzig Wahren und Wichtigen - das wir haben - unserer Seele.

Die stärkste Kraft von allen

Die stärkste Kraft von allen ist die Seele. Wenn wir uns ihr als Arzt nähern, dann sollten wir es tun im Wissen um ihre Macht. Wird sie jedoch in Ohnmacht versetzt, nimmt man dem Menschen sein stärkstes Heilmittel.

Ich weiß aus meinen frühen Zeiten als Polizeiarzt und auch aus meinen Vertretungen als Gefängnisarzt und ebenso aus anderen Konfrontationen mit der destruktiven Macht der Psyche, dass es notwendig sein kann, die Seele in ihrer Verzweiflung zu betäuben. Natürlich gelingt das durch Psychopharmaka und es kann gut sein.

Das Geheimnis des Arztes

Wir können auch frei nach Oscar Wilde "Das ist eines der Geheimnisse des Lebens: Die Seele durch die Sinne zu heilen und die Sinne durch die Seele." (aus das Bildnis des Dorian Gray), sagen: "Es ist das Geheimnis des Arztes die Seele durch den Körper zu heilen und den Körper durch die Seele." AO

Homöopathie ist ein direkter Weg unserer Seele intensiver zu begegnen!